Die früheren öffentlichen Jahrestagungen der Gesellschaft für Neue Phänomenologie e.V.

 

Religiöse Erfahrung
8.-10. April 2016

Gespürte Leiblichkeit
10.-12. April 2015

Gefühl, Recht, Gerechtigkeit.
11.-13. April 2014

Begriffene Erfahrung
19.-21. April 2013

Menschen behandeln
20.-22. April 2012

Form, Farbe, Materialität. Phänomenologie des Wahrnehmens
15.-17. April 2011

Normen und ihre Geltung
16.-18. April 2010

Grenzen des konstruierenden Denkens. Phänomenologie als Grundlage einer Kulturkritik
15.-17. Mai 2009

Ausdruck und Verstehen
18.-20. April 2008

Die Stadt als Wohnraum
20.-22. April 2007

Macht und Legitimität
28.–30. April 2006

Wie frei ist der Mensch?
08.–10. April 2005

Menschenrechte und Menschenpflichten
23.–25. April 2004

Wie ist Psychologie möglich?
4.–6. April 2003

Was bleibt von Gott?
19.–21. April 2002

Räume – gelebt, gespürt, gedacht
20.–22. April 2001

Kommunikation: Bild–Sprache–Leib
28.–30. April 2000

Ästhetik: Am Anfang oder am Ende?
16.–18. April 1999
        
Symptom und Phänomen
24.–26. April 1998

Natur – Phänomen oder Konstrukt?
18.–20. April 1997

Lebenserfahrung und Denkformen
19.–21. April 1996

Neue Bereiche der Rationalität

27.–29. April 1995

Leib und Gefühl
14.–16. April 1994

Wege zu einer volleren Realität
22.–24. April 1993